top of page

Ostern im Zeichen der Familie und Selbstsorge

Am 22.03.23 machte sich die PMS Dobl traditionell auf den Weg der gemeinsamen Osterwahlfahrt durch den Kaiserwald zur Pfarrkirche Tobelbad.


Motiviert und positiv überrascht vom strahlenden Sonnenschein sammelten sich in der Früh alle Lehrenden und Lernenden auf der Pfarrwiese, um den Worten unserer beiden engagierten Religionslehrerinnen Schwester Maria und Simone Rieser zu lauschen. Als eines der Highlights spielte erstmalig das Dobler Blasorchester, bestehend aus fünf fleißigen Musikern mit Unterstützung ihres Lehrers Leonhard Gruber. Musikalisch eingestimmt, mit netten einleitenden Worten von Herrn Direktor Michael Rauch und mit vielen spannenden Gesprächsthemen im Gepäck starteten daraufhin alle ihre Reise. Es lagen nicht nur die intensiven Düfte der Natur in der Luft, sondern auch die Vorfreude auf die sich anbahnenden Osterferien sorgte für eine heitere und sorglose Stimmung. Leichtfüßig verging die Zeit wie im Flug und nach rund einer Stunde kamen wir bereits in Tobelbad an.


Bereits etwas erschöpft konnten sich die fleißigen Schüler:innen und Lehrer:innen auf den vorbereiteten Sitzbänken niederlassen und der schönen Ostermesse lauschen. Im Zeichen der Messe stand die wertvolle Zeit mit der Familie sowie auch die Selbstsorge. Oft vernachlässigt man die eigene Gesundheit, was nicht nur das körperliche, sondern auch das seelische Wohlbefinden betrifft. Bei all dem Stress in der Schule und in der Freizeit sollte jedoch auch Platz für das Selbst bleiben: Was tut mir gut? Wobei fühle ich mich wohl? Diese Fragen wurden allen Anwesenden mit nachhause gegeben, um sich in den Ferien auch um sich selbst und nicht nur um andere zu kümmern.



In Kombination mit toll vorgelesenen Fürbitten und musikalischen Untermalungen durch unseren Schulchor sowie unserer (Musik)Lehrer:innen wurde diese gemeinsame Zeit zu einer ganz besonderen Ostermesse. Auch bei der Kommunion konnten die vielfältigen Klänge bestehend aus Klavier, Geige, Gitarren sowie natürlich der weichen Stimmen des Chores eine besondere Atmosphäre erzeugen. Nach diesen besinnlichen Texten und Klängen erfolgte noch eine Stärkung in Form von Brot, Weckerln und Säften, welche vom Tobelbader Pfarrteam gesponsert wurde. Mit vollen Mägen traten wir den Rückweg zur PMS Dobl an, wo sich noch alle Lehrpersonen von ihren Schüler:innen mit lieben Ostergrüßen verabschiedeten und sie in ihre wohlverdienten Ferien entließen.  


In diesem Sinne allen eine schöne und wertvolle Osterzeit gemeinsam mit der Familie!


Red.

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page