top of page

Unsere Schwerpunkte

Englisch

Das Wahlpflichtfach Englisch bietet Schüler:innen die Möglichkeit, noch tiefer in die Welt der englischen Sprache und ihrer Kulturen einzutauchen. Bei der Auswahl der 8-10 Themenblöcke wird auf die Interessen und Wünsche der Schüler:innen eingegangen. Wir lernen über die englische und amerikanische Geschichte und besprechen auch aktuelle und geopolitisch wichtige Ereignisse. Ziel dabei ist immer, den Wortschatz zu erweitern und das Kommunizieren in englischer Sprache zu trainieren. Literatur ist ebenfalls ein fixer Bestandteil, so lesen die Schüler:innen pro Jahr mindestens ein Buch und erstellen dann kreative Lapbooks oder halten Buchpräsentationen. Besonders beliebt sind unsere Ausflüge ins englische Kino oder das gemeinsame Besprechen englischer Filme und Serien. Unser absolutes Highlight ist die einwöchige Reise nach England/Irland oder Schottland am Ende der vierten Klasse!

Italienisch

Im Italienischunterricht werden verschiedene landeskundliche Themen betrachtet und eine Basis in Bezug auf Wortschatz und Grammatik erarbeitet, worauf die Schüler:innen in weiterführenden Schulen aufbauen können. Durch das Einüben von Dialogen in typischen Alltagssituationen, durch Spiele, Lieder, Rätsel, Präsentationen, gemeinsames Kochen, Pizza und Eis essen usw. wird das Erlernte auch auf spielerische Art gefestigt und so können sie sich auch im Urlaub schon etwas im „Smalltalk all’italiano“ unterhalten. Im Unterricht kommen auch das offene Lernen und selbstständige Arbeiten an Stationenplänen nicht zu kurz, was von den Schüler:innen sehr geschätzt wird. Einen besonderen Schwerpunkt bildet die Vorbereitung auf eine mehrtägige Exkursion nach Italien, die Schüler:innen zum Beispiel schon nach Udine, Triest, Aquileia und Grado führte.

FIT

Das Wahlpflichtfach FIT setzt sich mit den verschiedenen Aspekten einer gesunden Lebensweise auseinander. Die Schülerinnen und Schüler sollen Kompetenzen in den Bereichen Bewegung, Ernährung sowie auf mentaler Ebene erlernen – Einklang von Körper, Geist und Seele. Das beinhaltet sowohl die Themen: welche Bewegung bzw. Aktivität sind für meinen Körper ideal und richtig; wie ernähre ich mich richtig und ausgewogen um meine Lebensqualität zu steigern; wie kann ich meinen Geist stärken um schwierige  bzw. fordernde Lebenssituationen zu meistern.

KREA

Acrylmalen, Tonfiguren formen oder auch Zeichnungen anfertigen – dem künstlerischen Schaffen im Wahlpflichtfach „Kreatives Gestalten“ („KREA“) sind keine Grenzen gesetzt. Bisherige Kunstprojekte umfassten unter anderem das Binden von Blumenkränzen, die Herstellung von Trockenblumen-Wachskerzen, das Bemalen von Schallplatten, die Umsetzung unterschiedlicher Plastiken aus Gips oder Draht und vieles mehr. Ziele des Faches sind das Kennenlernen neuer Materialien und Techniken, das Entwickeln und Umsetzen eigener Ideen sowie die Bewältigung kreativer Herausforderungen. In diesem Zusammenhang stehen vor allem auch Themen des Alltags im Mittelpunkt der Betrachtung, beispielsweise der Diskurs um Umwelt und Klima, welchem mithilfe von „Upcycling“ innerhalb unserer Projekte begegnet wird. Wichtige Voraussetzungen für die Teilnahme an diesem Wahlpflichtfach sind das Interesse für die Kunst mit all ihren Facetten und die Motivation und Offenheit für das Ausprobieren von Neuem. Wer gerne zeichnet, malt, bastelt, baut oder sich einfach mit Hingabe kreativ ausdrücken möchte, ist beim „Kreativen Gestalten“ richtig aufgehoben und kann sich pinselschwingend frei entfalten.