top of page

Was ist Nachhaltigkeit für dich?

Diese Fragen beantworteten die 3a und die 3d in ihren Bildern für den diesjährigen Raiffeisenbank-Zeichenwettbewerb, wobei drei großartige Siegeszeichnungen gekürt wurden.


Ganz unter dem Thema „Nachhaltigkeit“ nahm Frau Ziegerhofer mit ihren BE-Klassen, der 3a und der 3d, am besagten Wettbewerb teil, wobei sich die Lernenden individuell mit Fragen wie „Was können wir für Nachhaltigkeit tun?“, „Welche Bereiche betrifft das?“ oder „Was muss in unseren Köpfen passieren, damit sich ‚nachhaltig‘ etwas ändert?“ beschäftigten. Der Kreativität waren keine Grenzen gesetzt und es wurde mit unterschiedlichsten Materialien von farbigem Karton, Acrylfarben, Wachsmalkreiden bis hin zu Kohlestiften und Bleistiften alles verwendet. Bei den Kunstwerken ging es dabei jedoch nicht nur um eine ästhetische Gestaltung, sondern ebenso um die Gesamtwirkung, Eigenständigkeit und Originalität der Arbeiten. Alle Teilnehmenden haben sich sichtlich bemüht und viele Gedanken zur Thematik gemacht. Eine herzliche Gratulation geht deshalb an alle, die mitgemacht und eine beeindruckende selbstständige Zeichnung erschaffen haben. Besonders wollen wir jedoch unserem Gewinner Sebastian Neumann (3a) sowie den Gewinnerinnen Sarah-Marie Blattl (3d) und Kristina Sonnleitner (3d) auf schulinterner Ebene gratulieren, die von einer Jury ausgezeichnet worden sind. Dabei bestand der Preis aus hochwertigen Zeichen- und Malutensilien sowie einem Kinogutschein, worüber sich unser Künstler und die beiden Künstlerinnen sichtlich freuten. Dies war wohl eine künstlerische Erfahrung, die allen Teilnehmenden „nachhaltig“ in Erinnerung bleiben wird.



Red.

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page