top of page

Engelsstimmen und Weihnachts-klänge

Besinnliche Weihnachtslieder und eine kreative musikalische Gestaltung standen im Fokus des gemeinsamen Weihnachtssingens des Dobler Erwachsenen-Chors und des Chors unserer PMS.


Um die Weihnachtszeit rücken alle etwas näher zusammen und lassen den Gemeinschaftsgeist in vollem Glanz erstrahlen. Das zeigte sich besonders beim Weihnachtssingen am 17. Dezember in der Dobler Kirche, bei welchem heuer der Dobler Erwachsenen-Chor unseren Schulchor zu einer musikalischen Kooperation einlud. Sehr gerne wurde diese Einladung angenommen, was eifrige und kreative Stunden des Probens mit sich brachte.


Eines der Lieder hieß „Winterzeit, schönste Zeit“ und dieses Gefühl wurde durch das gemeinsame Singen, Musizieren, das aufmerksame Zuhören und sich Besinnen in den schön geschmückten Kirchenhallen vermittelt. Die Kinder haben diese fantastische musikalische Leistung unter der Leitung von Frau Christina Pollhammer mit großer Freude und Leidenschaft erbracht. Dabei untermalten vier Schüler:innen den Abend mit ihren Instrumenten und der Chor wurde von Ulrike Gallagher an der Gitarre begleitet. Für alle Mitwirkenden und das Publikum wurde so eine weihnachtliche Atmosphäre erzeugt, welche zugleich ein in sich stilles Verweilen bei bewegenden Klängen und Stimmen möglich machte.


Herzlichen Dank an den Dobler Chor für die Einladung und die gemeinsame Gestaltung vorweihnachtlicher Freude und Stimmung!



Ulrike Gallagher, Red.

Comments


bottom of page